Ansicht:  Klein  Standard  Groß  

Unsere Partnergemeinden

Unsere Partnergemeinde Havixbeck
Havixbeck
Unsere Partnergemeinde Przemet
Przemet

09.04.2021

Information über die Erstattung von Elternbeiträgen bei Hortkindern im Wechselunterricht

Liebe Eltern,

am 08.04.2021 erhielten wir vom Landkreis Dahme-Spreewald folgende Information:

Nach dem Wortlaut der Richtlinie Elternbeitrag Corona 2021 ist die Erstattung des vollen Elternbeitrages im Hort nicht möglich, da an den Tagen des Präsenzunterrichts eine reguläre Hortbetreuung entsprechend den abgeschlossenen Betreuungsverträgen stattfindet.

Dass die Eltern hier ggf. freiwillig auf eine Betreuung verzichten, ist von der Richtlinie nicht erfasst.

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport bestätigte, dass sich der Appell von Frau Ministerin Ernst ausschließlich an die Kindertagesbetreuung in Kinderkrippe, Kindergarten und Kindertagespflege gerichtet hat.

Eine Erstattung der Elternbeiträge iHv. 100 % gibt es ab Beginn des Wechselunterrichts mit der Abrechnung ab März 2021 nicht mehr, da an den Präsenztagen die reguläre Hortbetreuung gemäß abgeschlossener Betreuungsverträge stattfindet.

Die Erstattung iHv. 50 % kommt nur in Frage, wenn an den Distanztagen kein Anspruch auf Notbetreuung besteht bzw. die Notbetreuung nicht  genutzt wird.

 

Es gilt im Rahmen der jeweils gültigen Eindämmungsverordnung weiterhin, dass die Eltern sich jeweils bis zum 15. des laufenden Monats dazu im Hort erklären, in welchem Umfang die Betreuung im Monat in Anspruch genommen wird. Hierfür können Sie weiterhin diesen Vordruck nutzen.

 

Gemeinde Bestensee

 

 

 

Stand: 04.02.2021

Information zu den Voraussetzungen einer Elternbeitragserstattung in den Kitas der Gemeinde Bestensee

 

Liebe Eltern,

auf der Grundlage der zweiten Richtlinie des MBJS über die Gewährung von Zuwendungen zum Ausgleich von entgangenen Elternbeiträgen (2. RL Kita-Elternbeitrag Corona 2021) vom 28.01.2021 gilt ab 01.01.2021 Folgendes:

 

 

 

Kinderdorf/ Waldkita:

Für Kinder, für die aufgrund der Empfehlung im gesamten Monat freiwillig keine Kitabetreuung in Anspruch genommen wurde, erfolgt eine Rückerstattung des monatlichen Elternbeitrages in voller Höhe.

 

Wenn die Kitabetreuung freiwillig nur maximal 50 % in Anspruch genommen wurde, d.h. maximal 50 % der Wochentage oder maximal 50 % der vereinbarten Betreuungszeit, wird die Hälfte des Elternbeitrages erstattet.

 

Für alle anderen Kinder bleibt es unverändert bei der Elternbeitragszahlung gemäß Bescheid.

 

Im Januar werden zur Ermittlung eventueller Erstattungen die Anwesenheitslisten der Einrichtungen zugrunde gelegt.

 

Ab Februar gilt im Rahmen der jeweils gültigen Eindämmungsverordnung, dass die Eltern sich jeweils bis zum 15. des laufenden Monats dazu in der jeweiligen Einrichtung erklären, in welchem Umfang die Betreuung im Monat in Anspruch genommen wird. Hierfür können Sie diesen Vordruck nutzen.

 

Für die Kitas:

a) Die Kitabetreuung wird nicht in Anspruch genommen.

b) Die Kitabetreuung wird nur maximal 50 % in Anspruch genommen.

 

 

Gemeinde Bestensee

Unsere Partnergemeinden

Unsere Partnergemeinde Havixbeck
Havixbeck
Unsere Partnergemeinde Przemet
Przemet

Das Wetter