Ansicht:  Klein  Standard  Groß  

Unsere Partnergemeinden

Unsere Partnergemeinde Havixbeck
Havixbeck
Unsere Partnergemeinde Przemet
Przemet

Kinderdorf

Kinderdorf Zeesener Str.

Kinderdorf
Zeesener Straße 17
15741 Bestensee

Tel.: (033763-) 22819-0
Fax: (033763-) 22819-109

Kitaleiterin: Ilona Heiland

Durchwahlnummern:

Leiterin             22819-100

Gruppe 1/2       22819-201
Gruppe 3/4       22819-203
Gruppe 5/6       22819-205
Gruppe 7/8       22819-207
Gruppe 9/10     22819-209
Gruppe 11/12   22819-211
Gruppe 13/14   22819-213        

Standort Hort

Goethestraße 15
15741 Bestensee

Tel.: (033763-)  214454
Fax: (033763-)  214455

verantwortliche Erzieherin: Frau Wienke

 

Träger
Gemeinde Bestensee
Eichhornstr. 4-5
15741 Bestensee

Tel.: (033763-) 998-42 od. -43

Öffnungszeit der Kita (Kinderdorf Standort Zeesener Str. 17):
Montag-Freitag 6.00 - 18.30 Uhr

Öffnungszeit Hort (Standort Goethestraße 15)
Mo-Fr 6:00 bis Unterrichtsbeginn und
nach Unterrichtsschluss/ Mittagessen bis 17:00 Uhr

Betreuungsverträge werden individuell vereinbart!

Unsere Kindertagesstätte „Kinderdorf Bestensee“

ist eine kommunale Kindertagesstätte für Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder.

Das neu errichtete Kinderdorf Bestensee wurde im Oktober 1992 eröffnet und bietet 286 Kindern Platz.

An diesem Standort werden Krippen- und Kindergartenkinder betreut.

Die hellen, großen und freundlichen Räume sind modern ausgestattet und verfügen über eine zweite, bei den Kindern sehr beliebte Spielebene sowie über separate kleine Rückzugsmöglichkeiten.

Unsere Einrichtung ist in einem waldreichen Siedlungsgebiet eingebettet, das fern von Straßenlärm liegt und vom Bahnhof in 10 min fußläufig zu erreichen ist. Auf dem 10.000 qm großen Grundstück stehen acht moderne Bungalows, die zum Teil durch glasüberdachte Lichtflure verbunden sind sowie ein großer öffentlicher Spielplatz.
Die Bungalowbauweise ermöglicht den Kindern über Außentüren direkt vom Gruppenraum auf glasüberdachte Terrassen und kleine individuelle Spielbereiche zu gelangen. Im Mittelpunkt der Anlage befindet sich eine Kletterburg. Die Wege sind so angelegt, dass das Fahrrad-, Roller- und Dreiradfahren richtig Spaß macht.
Außerdem gibt es einen großen öffentlichen Spielplatz mit reizvollen Außenspielgeräten.

Unsere Kindertagesstätte arbeitet nach den „Grundsätzen elementarer Bildung“, dem im Land Brandenburg gültigen Bildungsplan.

Der Grundgedanke darin ist, Kinder als aktiv Lernende und neugierige Forscher zu sehen. Deshalb ist es uns wichtig, den kindlichen Selbstbildungsprozess durch vielfältige Angebote im Spiel und innerhalb unterschiedlicher Bildungsbereiche  herauszufordern.
Die Erfahrungsfelder eröffnen den Kindern in den Bildungsbereichen:
-Körper, Bewegung, Gesundheit
-Sprache, Kommunikation, Schriftkultur
-Musik
-Darstellen und Gestalten
-Mathematik und Naturwissenschaften
-Soziales Lernen

Unser Eingewöhnungskonzept ermöglicht  Kindern im Krippenalter eine Eingewöhnungszeit gemeinsam mit den Eltern.

Unser Bewegungskonzept garantiert Kindern aller Altersgruppen täglich mehrere Stunden Bewegung im reizvollen Außengelände der Kindertagesstätte.

Unser Waldkonzept bietet vor allem Kindergartenkindern ideale Möglichkeiten zum regelmäßigen Aufenthalt im nahe gelegenen Wald.

Gezielte Beobachtung des Entwicklungsprozesses jedes Kindes ermöglicht den Erzieherinnen gemeinsam mit den Eltern individuelle Förderung frühzeitig einzuleiten.

In regelmäßigen Fortbildungen und Teamberatungen erweitern und vertiefen die Erzieherinnen ihre pädagogischen Handlungskompetenzen

Unser Haus verfügt über eine eigene Heilpädagogin, die jederzeit Ansprechpartnerin für Eltern und Erzieherinnen ist.

Kinder mit Sprachauffälligkeiten erhalten im letzten Jahr vor Schuleintritt eine regelmäßige Sprachförderung durch eine dafür ausgebildete Erzieherin.

Feste und Feiern begleiten uns im gesamten Kita-Jahr.
Neben den gruppeneigenen Feiern wie zum Beispiel Kindergeburtstag, Fasching, Ostern, Nikolaus, Weihnachten und Kindertag gibt es unser großes öffentliches Kinderfest, das wir einmal jährlich im September für Kinder, Eltern und Großeltern des Kinderdorfes und für die Öffentlichkeit gestalten. Es gehört zu den Höhepunkten des Kinderdorflebens.

Mit unseren Kinderprogrammen tragen wir zum guten Gelingen von Veranstaltungen im Ort bei. Regelmäßig besuchen wir die Senioren im Seniorenzentrum und erfreuen sie mit unseren Liedern und Tänzen.

Die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Erzieherinnen und Eltern sind vielseitig. Ausführliche Aufnahmegespräche zu Beginn der Kita-Zeit, Entwicklungsgespräche während des Kita-Jahres, gemeinsame Elternveranstaltungen und Eltern-Kind-Nachmittage und die täglichen Tür- und Angelgespräche tragen zur Gestaltung von Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Eltern und Kita bei.

Unsere "Krabbelgruppe" ist ein Angebot an Eltern und Kinder von Bestensee und Pätz, die noch keinen Kita-Platz haben. Einmal wöchentlich treffen sich Interessierte für ca. eine Stunde zum Spielen und um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Musikschule Fröhlich, die Tanzschule Kolibri und das Lichtenberger Sprachinstitut bieten Kindern, deren Eltern es wünschen, einmal wöchentlich Kurse in musikalischer und tänzerischer Früherziehung sowie im Bekanntmachen mit der englischen Sprache an. Die Kosten dafür tragen die Eltern.

Das Kinderdorf Bestensee nahm 2003/2004 erfolgreich am
„Brandenburger Kita – Qualitäts – Wettbewerb“ teil.

Unsere Einrichtung öffnet am Standort des Kinderdorfes in der Zeesener Str. 17 Montag bis Freitag von 6.00 - 18.30 Uhr.

Unsere Schließzeit beträgt in Abstimmung mit den Eltern wenige Tage im Jahr, die zwischen den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel liegen.

Die Betreuung der Hortkinder erfolgt am Standort der Grundschule, Goethe Straße 15. Unser Hortkonzept lesen Sie bitte hier...

Kita-Ausschuss

Am 31.05.2011 wurde der Kita-Ausschuss für das „Kinderdorf“ gewählt und setzt sich wie folgt zusammen:

Elternvertreter und Vorsitz:
Herr Lebek
Erziehervertreter: Frau Wienke
Trägervertreter: Frau Hinzpeter

Da ich zum Vorsitzenden des Kita-Ausschusses gewählt wurde, übernehme ich diese Funktion und versuche dies so gut wie möglich auszuüben und allem Gerecht zu werden.

Als Ansprechpartner stehe ich Ihnen wie folgt gern zur Verfügung:

Marco Lebek
Wielandstraße 4
15741 Bestensee
Tel. 0172/3276875 oder 033763/214457
e-mail: mlebek(a_t)gmx_de

Marco Lebek